Von Heiligen Frauen im Zölibat…

Seit 1409 war die Universität Leipzig eine Hochschule für Männer. Frauen galten als das schöne Geschlecht mit fest zugeschriebenen Rollen: Mildtätigkeit, Frömmigkeit, Mutterliebe. Und doch waren Frauen überall in der Hochschule zu finden – als einflussreiche und kluge Gattinnen, als Köchinnen in den Kollegienhäusern oder als Studentenliebchen. Schon das Siegel der Leipziger Universität bildete mit der Gottesmutter eine Frau ab. Die Heilige […]